Jagdmesser mit Scheide aus Maserbirke, Wood-Jewel

Jagdmesser mit Scheide aus Maserbirke, Wood-Jewel
99,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Email Icon Facebook Icon Google Icon Print Icon Twitter Icon Pinterest Icon
  • MAWWJ-23TMR
Wood Jewel ist eine kleine Messer-Manufaktur aus dem finnischen Teil Lapplands. Sämtliche... mehr
Produktinformationen "Jagdmesser mit Scheide aus Maserbirke, Wood-Jewel"

Wood Jewel ist eine kleine Messer-Manufaktur aus dem finnischen Teil Lapplands.
Sämtliche Messer werden handgefertigt und traditionell verarbeitet. Naturprodukte
wie Maserbirke und Rentierhorn kommen bei diesen Messern wunderschön verarbeitet
zum Einsatz. Sie besitzen eine Klingengeometrie, die für den Einsatz in den verschiedensten
Gebieten wie Jagd, Outdoor oder Survival wie geschaffen sind. Robust und
zuverlässig erfüllen sie sämtliche Arbeiten. 


Traditionelles Lappland-Messer mit einer rasiermesserscharfen, 12,0 cm langen Klinge aus
Kohlenstoffstahl. Der formschöne Griff aus Maserbirke und Rentierhorn liegt gut in der
Hand und ermöglicht ein problemloses Arbeiten unter verschiedensten Bedingungen.
Die mitgelieferte Scheide ist halb aus Leder, halb aus Maserbirke hergestellt.


Die Abbildung kann nur als beispielhaft angesehen werden, da Maserbirke und Rentierhorn
Naturprodukte sind und somit in Zeichnung und Farbe variieren können. 


Details: 

- Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl 
- Griffmaterial: Maserbirke + Rentierhorn 
- Gesamtlänge: ca. 24,5 cm 
- Klingenlänge: ca. 12,0 cm 
- Gewicht: ca. 255 g 
- Hersteller-Artikelnummer: 23TMR

Versandgewicht: 0.40 kg

Weiterführende Links zu "Jagdmesser mit Scheide aus Maserbirke, Wood-Jewel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jagdmesser mit Scheide aus Maserbirke, Wood-Jewel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen