Wikingerschwert mit Scheide, 10. Jh., Schaukampfschwert SK-B

Wikingerschwert mit Scheide, 10. Jh., Schaukampfschwert SK-B
179,99 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Email Icon Facebook Icon Google Icon Print Icon Twitter Icon Pinterest Icon
  • MAWULF-SW-04B
Neben der Axt war die wichtigste Waffe der Wikinger das Schwert. Dies spiegelte sich auch in... mehr
Produktinformationen "Wikingerschwert mit Scheide, 10. Jh., Schaukampfschwert SK-B"

Neben der Axt war die wichtigste Waffe der Wikinger das Schwert. Dies spiegelte sich auch in ihrem Glauben wider. Die im Kampf
gefallenen Krieger zogen nur dann in die Walhalla ein, wenn sie mit dem Schwert in der Hand gestorben waren. Der Formenreichtum,
den die Wikinger bei der Gestaltung ihrer Handwerkskunst an den Tag legten, machte auch vor den Schwertern nicht halt.

Unsere schaukampftaugliche Replik eines Wikingerschwertes aus dem 10. Jahrhundert ist das Ergebnis eigener, intensiver Recherche-
und Schwertschmiedearbeiten. Ziel war es zunächst, eine Rekonstruktion selbst zu schaffen, welche später als Vorbild für eine
Serienproduktion sowohl einer schaukampftauglichen, als auch einer dekorativen bzw. schärfbaren Version dienen würde. Wir haben
hier ganz bewusst einen Schwerttyp gewählt, welcher als Replikat nicht oft zu finden ist. Weitestgehend haben wir uns an
Originalfundstücken orientiert, wie sie in einschlägiger Fachliteratur beschrieben sind. Klingenform und -länge sowie die
Abmessungen der Griffpartie haben wir jedoch der Körpergröße der heutigen Menschen und den Anforderungen des modernen
Schaukampfes angepasst. 

Typologisch werden Schwerter dieser Art als Petersen Typ S bzw. Wheeler Typ IIIklassifiziert. Bei der Gestaltung
des Gefäßes haben wir uns an den Kombinationstyp 10 - wie beschrieben von Geibig - orientiert.

Dieses Wikingerschwert ist ausschließlich in Handarbeit gefertigt. Die geschmiedete Klinge aus Federstahl EN45 wurde ölgehärtet
und auf ca. 48-50 HRC angelassen. Sie verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich
Leichtigkeit verleiht. Sie ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und dort am Griffende vernietet. Die Klingenspitze und die
Schneiden sind stumpf und abgerundet. Die Parierstange ist aus Stahl geschmiedet und der Holzgriff mit Leder umwickelt.

Im Lieferung enthalten ist eine belederte Holzscheide mit reich verzierten und stilechten Mund- und Ortblech aus versilbertem
Messing. 

Details: 

- Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-B 
  Erfahre mehr über unsere Schaukampf-Klassifizierung 

- Typisierung: Petersen Typ S, Wheeler Typ III 
 Klingenmaterial: Federstahl EN45, ölgehärtet 
- Rockwellhärte der Klinge:
- Gesamtlänge: ca. 93,5 cm 
- Klingenlänge: ca. 75,5 cm 
- Klingenbreite am Parier: ca. 4,2 cm 
- Klingenstärke: ca. 4 mm 
- Schwerpunkt: ca. 13 cm vor der Parierstange
- Schlagkante: ca. 2 mm, leicht abgerundet 

- Gewicht: ca. 1100 g 
- Inkl. Scheide mit versilberten Messingbeschlägen 
Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®

Versandgewicht: 1.80 k

Weiterführende Links zu "Wikingerschwert mit Scheide, 10. Jh., Schaukampfschwert SK-B"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wikingerschwert mit Scheide, 10. Jh., Schaukampfschwert SK-B"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen